follow us

 

Suche
Kategorien

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

http://www.wikio.de

Rezeptebuch

Wikio - Top Blog - Kochblogs

 

Sonntag
Jun122011

Asiatisches Lachssteak mit Wasabi-Kartoffelpüree

Dieses Rezept ist für Lisa! Ja, Kitchencowboy war in den letzten Monaten etwas faul. Aber leider gibt es hier immer noch PC-Probleme, und ich musste über Umwege die Fotos hochladen, da mein Windows 7 aktuell einfach immer abstürzt, wenn ich etwas hochladen möchte. Das macht es nicht einfacher. Aber wir geloben Besserung in den nächsten Monaten.

Das Lachssteak habe ich frisch auf dem Markt bei einem Fischhändler gekauft. Das ist leider keine günstige Angelegenheit, aber ich würde sagen, die Qualität ist aber den Preis wert. Der Lachs ist saftig und genau so, wie er sein sollte. Der Geschmack aus der Kombination des Wasabis im Kartoffelpüree und dem süßlichen Geschmack der Lachsmarinade ist einfach fantastisch. Und das Ganze ist ruckzuck gemacht.

Click to read more ...

Sonntag
Mrz062011

Kitchencowboy hat Geburtstag

Kitchencowboy feiert heute seinen 1. Geburtstag. Wow! Und das genau in der Karnevalszeit. Nach nunmehr 28 Rezepten ist schon ein Jahr vorbei. Das ging schnell.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich über das viele Lob und die netten Kommentare von Euch bedanken. So, wie es ausschaut, mögt ihr unseren jungen Food-Blog. Immerhin haben wir 246 Freunde bei Facebook gefunden - na ja immerhin 23 Follower auf Twitter - aber mehr als unglaubliche 11.000-mal habt ihr kitchencowboy.de besucht und dabei unsere Rezepte mehr als  27.000-mal angeschaut. Das macht uns wirklich glücklich.

Auf ein neues Jahr mit vielen neuen und hoffentlich leckeren Rezepten und schönen Fotos.

Montag
Feb282011

Kitchencowboy's Khao Soi

Khao Soi ist eine Huhn-Kokoscurry-Nudelsuppe aus dem Norden Thailands. Gegessen habe ich sie das erste Mal vor ungefähr 12 Jahren im Aroon Rai auf der Kotchasan Rd in Chiang Mai während eines gemeinsamen Thailandurlaubs mit Chris. Nun ja, ich das heißt, ich habe sie bei ihm probiert, weil er sie bestellt hatte. Das ist auch der Grund, warum Chris nach wie vor behauptet, es sei "seine Suppe". Es war ein sehr heißer Tag und als wir das Khao Soi probierten, waren wir einfach hin und weg von dem ungewöhnlichen Curry-Geschmack mit den interessanten Nudeln. Lange Jahre konnte ich das Rezept dafür nicht ausfindig machen, doch als mir meine Freundin Cathrin damals ein Thailand-Kochbuch aus den USA schenkte, wurde ich endlich fündig. Seit dieser Zeit wird diese gehaltvolle Nudelsuppe immer mal wieder gekocht und wirklich jeder, der sie einmal gegessen hat, fragt sofort nach dem Rezept.

Das Besondere an dieser Nudelsuppe ist die Mischung aus gekochten und frittierten Nudeln. Das hört sich jetzt im ersten Augenblick überhaupt nicht lecker an, ist aber ganz köstlich. Mit der Try & Error Methode haben sich die beiden abgebildeten Nudelarten als am besten dafür geeignet herausgestellt. Zum Frittieren chinesische Kanton Nudeln und zum Kochen chinesische Eiernudeln. Die Currypaste wird dabei selbst hergestellt und das macht den wirklich einzigartigen Geschmack aus. Mit dem Curry, das wir hier kennen, hat dieses, neben der Farbe, allerdings nur wirklich entfernt noch etwas zu tun. Als Basis der Suppe dient Kokosmilch. Wir haben konzentrierte Kokoscreme benutzt und diese dann mit Wasser verdünnt. Alternativ kann man natürlich direkt Kokosmilch benutzen.

Es gibt sicher tausend Varianten, diese nordthailändische Currysuppe zu kochen, und sicher ist das nicht das Original aus dem Aroon Rai. Aber es ist eben Khao Soi - the kitchencowboy way:

Click to read more ...

Sonntag
Feb132011

Bilker Apfelschmandkuchen


Weihnachten ist zwar schon wieder lange her, aber irgendwie erinnert dieser Kuchen doch noch entfernt daran. Der leckere Zimtgeschmack zusammen mit den säuerlichen, gebackenen Äpfeln trägt seinen Teil dazu bei. Das Gute an diesem Blechkuchen: Er lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt auch noch am nächsten Tag wie frisch aus dem Ofen. Und wie es immer so ist mit einem Blechkuchen: Er reicht für eine ganze Fussballmannschaft.

Wichtig ist die Wahl der Apfelsorte. Boskop-Äpfel sind grundsätzlich perfekt für Apfelkuchen geeignet. Besser die Finger lassen sollte man aber von sehr süßen Sorten (z.B. Pink Lady), da diese von Hause aus nicht sauer genug sind.

Click to read more ...

Montag
Nov292010

Involtini di pollo alla salvia e pancetta

Das klingt so viel besser als "Hähnchenrouladen mit Salbei und Speck", oder nicht? Diese Rouladen haben mit ihren deutschen Artgenossen eigentlich auch nur die gerollte Form gemeinsam. Es ist ein sehr einfaches, schnelles Rezept und ich habe es das erste Mal in Italien bei meiner lieben Freundin Diana gegessen und es stammt im Original aus der italienischen Kochbibel, dem Silberlöffel. Super einfach - super lecker.

Und alle, die jetzt gut aufgepasst haben, werden feststellen, dass auf den Fotos kein Pancetta zu sehen ist. Leider hatte ich es nicht geschafft, beim italienischen Großhändler meines Vertrauens vorbeizuschauen. Deshalb sind diese Involtini umwickelt mit einfachem Frühstücksbacon (von Tulip). Aber auch das ist sehr lecker (Danke für die Tipps, Chris). Allerdings kommt es an den Pancetta-Geschmack nicht heran.

Apropos Fotos. Danke an Steffi und Jürgen für euren Support zum Thema Studioblitz. Die Fotos sind die ersten Fotos, die nicht mit Available Light gemacht wurden und die es dennoch hier auf Kitchencowboy geschafft haben. Ich kann euch sagen, Blitzlicht ist ein Thema für sich, das mich mindestens in den letzten fünf Wochen nicht mehr losgelassen hat und ich fürchte, bis ich damit wirklich gute Fotos machen kann, wird es noch eine Weile dauern. Aber gerade jetzt mit Einbruch der dunklen Jahreszeit ist zu den Zeiten, in denen ich mit den Gerichten fertig bin, einfach kein natürliches Licht mehr vorhanden.

Click to read more ...